James Francis Ryan

Soldat der 42.Division Calvas

Description:

Der Waffenexperte der Gruppe.
Ein breites Spektrum am Nah- und Fernkampfwaffen verschiedener Gattungen und Kaliber sind sein Fachgebiet

KG: 43
BF: 46
St: 40
WID: 41
GE: 37
INT: 31
WA: 36
WILL: 30 (40)
CHA: 26

Talente:
Nahkampfwaffen (Primitiv), Pistolen (Laser, Bolter), Leichte Waffen (Laser, Projektil), Schwere Waffen (Projektil), Beidhändig, Beidhändiger Kampf (Ballistisch), Wurfwaffen (Primitiv), Schnell ziehen, Schnell nachladen, Schwellende Muskeln, Gute Konsti (x4)
Fertigkeiten:
Ausweichen (+10), Vorgaukeln, Sprache (Niedergotisch, Hochgotisch), Fahren (Bodenfahrzeuge), Allgemeinbildung (Imperialer GLaube, Imperium, Krieg)), Lesen und Schreiben, Verbotenes Wissen (Dämonologie, Warp)

Lebenspunkte: 16
Schicksalspunkte: 6
Wahnsinnspunkte: 14
Verderbnispunkte: 10

Bio:

Inquisitionsakte Nr. 111118635489260 dem der Heiligen Inquisition des Imperators unterstellten Imperialen Soldaten James Francis Ryan gemäß Anfrage 42112, Authorisation Alpha-23 Inquisitor Globus Varrak, Ordo Xenos

Name: James Francis Ryan
Geschlecht: Männlich
Geburtsdatum:
Geburtsort: Cadia City, Cadia I, Auge des Chaos
Eltern: Francis Michael Ryan (gefallen im Namen des Imperators), Maria Emily Ryan geb. Schreiber
Geschwister: Michael Philipp Ryan (gefallen im Namen des Imperators), Dennis Lawrence Ryan (gefallen im Namen des Imperators), Paul Richard Ryan (gefallen im Namen des Imperators), Charles Gregory Ryan, Emily Carla Ryan, Victoria Maria Ryan
Hautfarbe: Weiß
Größe: 1.80 m
Gewicht: 80 kg
Haarfarbe: Blond
Augenfarbe: Blau
Dienstnummer: 228918531
Derzeitige Stationierung: 12. Regiment Cadia, 42. Division Calvas, 98. Kohorte, 8. Manipel, 2. Zenturie (zur Zeit aber in den Diensten des Heiligen Ordens der Inquistion, zumeist Ordo Xenos)
Derzeitiger Rang: Sergeant
Weissagung: Dunkle Alpträume
Geisteskrankheiten: Temporäre Phobie (Claustrophobie)
Metastasen: Schwarzes Herz

In seiner unendlichen Güte beschloss der Geheiligte Imperator der Menschheit unseren eifrigen Diener James Francis Ryan auf einer unsere wichtigsten Welten, dem unnachgiebigen Cadia I im Auge des Chaos, zur Welt kommen zu lassen. Seine Eignung für unsere Zwecke wird bereits dadurch deutlich, dass er als 4.ältester in eine Familie geboren wurde, die bereits die unglaubliche Ehre hatte, dem Imperator schon drei Söhne geopfert zu haben. Die Treue und der Glaube an den unsterblichen Gott-Imperator wurde ihm bereits früh von seiner frommen Mutter eingegeben, so dass es auch sein größter Wunsch war seinem vorbestimmten Schicksal zu folgen und selbst in die ergebenen Elite-Streitkräfte Cadias einzutreten und seine Pflicht gegenüber unserem Erlöser zu erfüllen, wie es seit Jahrtausenden die geheiligte Pflicht der Cadianer ist. Drei Brüder erfüllten bereits ihr glorreiches Schicksal, für den Imperator zu sterben und ein weiterer Bruder wartet noch auf seine Eiberufung, wie es von einem demütigen Diener des Imperators auch erwartet werden kann. Eine Schwester hat sich in ein paar Jahren für den Ordo Hospitalis verpflichtet und die andere zeigt Potential, in einem Jahr im Orden des glorreichen Adeptus Sororitas ebenfalls in unsere Dienste zu treten.

Bereits während deer Grundausbildung an Bord des Rekrutierungsschiffes zeigte James F. Ryan bereits eine Mars-Segnung des Omnissiah, die ihn insbesondere mit den reinigenden schweren Waffen welche von der Heiligen Inquisition so bevorzugt werden geschickt machte. Die unergründliche Weisheit des Herrschers Der Menschheit bewahrte ihn jedoch davor, in seinem Namen als Teil des unendlichen Kreuzuges gegen das Chaos ein ruhmreiches Ende im Namen des Imperators zu finden als sein Rekrutierungsschiff von einem Tyraniden Warp-Transport-Organismus getroffen wurde. James, damals noch ein simpler Rekrut oder “Weißblech” wie sie auf Cadia genannt werden, bestätigte das Vertrauen, das der Imperator in ihn gesetzt hatte als er ihn überleben liess und schaffte es, sich mit einigen anderen Individuen (siehe hierzu andere beigefügte Akten) unter Führung eines Captains der Imperial Fists einen Weg durch die Schwarm-Bedrohung zu kämpfen. Dies machte uns auf den Sohn Cadias aufmerksam und obwohl wir keine hohen Erwartungen in den simplen Soldaten setzten, hat er den Rex Terrae bisher nicht enttäuscht als wir den entberhlichen Aktivposten auf immer gefährlichere und wichtigere Missionen schickten. Möge ihm der Imperator gnädig sein, sollte er es jemals tun.

Signum Adeptus Inquisitionis Frater Paulus Pius Patior

- Imperator protegit

James Francis Ryan

Im Zeichen der Sichel Basti